gemütlich - wollig - warm

Wollhaus Oberzwirgi

Idyllisches Wohnen und Schlafen in der Schafwolle


Oberzwirgi wurde am Ende des 19. Jahrhunderts als Stall gebaut und im Laufe der Jahre zu einem kleinen Wohnhaus erweitert. Wir, Heinz und Ruth Brog, erwarben das Haus 2003 nach mehrjähriger Pacht und benützten es mit unseren Kindern als Wochenend- und Ferienhaus. Das Land bewirtschafteten wir mit unseren Schafen und Eseln. Mit der erfolgreichen Entwicklung des „Wollreich“ entstand die Idee, das Oberzwirgi konsequent zu einem Woll-Haus umzubauen.

Im Sommer 2015 begannen wir mit dem Umbau. Wir höhlten das Haus aus und gestalteten das Innere neu. Unsere Philosophie, die vielseitigen Möglichkeiten der Wolle aufzuzeigen, zog sich als roter Faden durch diese Phase.


Folgende Aspekte waren uns besonders wichtig:
Im Haus verwenden wir ausschliesslich Wolle aus eigener Produktion

Die Isolation der Aussen- und Innenwände sowie des Daches besteht aus Wolle. Ein kleines Fenster gibt Einblick in das Innenleben einer Wand

Jeder Raum zeigt in unterschiedlicher Form die Geschichte der Schafe und ihrer Wolle sowie die Verwendungsmöglichkeiten

Die Bettinhalte sind natürlich zu 100% wollig

Hier befindet sich das Wollhaus:

Anreise mit dem Auto (Parkplatz vorhanden) oder dem Postauto ab Meiringen Richtung Grosse Scheidegg, Haltestelle Bühl-Oberzwirgi (Fahrplan Postauto 2020) [299 KB]

Der aktuelle Belegungsplan:

Erfassen Sie hier ihren gewünschten Aufenthalt. Gerne erstellen wir Ihnen eine Offerte.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter 033 971 84 88

Vorname *
Nachname *
Adresse *
PLZ/Ort: *
Land: *
E-Mail *
Telefon *
Anreise: *
Abreise: *
Anzahl Erwachsene *
Anzahl Kinder 6 - 16 Jahre *
Anzahl Kinder 2 - 6 Jahre *
Anzahl Babys - 2 Jahre *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

Unsere Allgemeinen Vertragsbedingungen finden sie hier. [23 KB]